Wasserrohrbruch: Papiermühlstraße gesperrt, Haushalte ohne Trinkwasser!

Die eisigen Temperaturen halten die Mitarbeiter der KWL weiter in Atem. Allein in der letzten Woche meldeten die Wasserwerke 20 Rohrbrüche pro Tag. Erst am Wochenende platzte eine 15 Zentimeter dicke Leitung in der Papiermühlstraße. +++

Die Arbeiten dem betroffenen Rohr zwischen Holstein- und Schönbachstraße sollen laut der KWL noch bis Montagnachmittag andauern. So lange bleibt die Straße stadtauswärts gesperrt, die Straßenbahnlinie 4 verkehrt nur eingeschränkt.

Wie die Kommunalen Wasserwerke mitteilten, sind noch bis voraussichtliche Sonntagabend viele Haushalte in diesem Gebiet ohne Trinkwasser. Die Reparaturarbeiten dauern noch an.