Wasserrohrbruch sorgt für Behinderungen

Autofahrer in Chemnitz müssen zur Zeit mit Behinderungen auf der Straße der Nationen rechnen.

Der Grund ist ein Wasserrohrbruch. Am Mittwochabend war eine Trinkwasserleitung der Stadtwerke geborsten, dort klafft momentan ein 20 Zentimeter großes Loch. Laut dem Energieversorger sind aber keine Kunden von der Havarie betroffen. Allerdings kommt es in diesem Bereich zu Verkehrseinschränkungen. Ab Freitagnachmittag soll der Wasserrohrbruch behoben sein und der Verkehr soll wieder normal über die Straße der Nationen rollen.