Wasserschaden – Besitzer seit Wochen weg

Einen außergewöhnlichen Feuerwehreinsatz hatten die Kräfte aus Buchholz.

Mit ca. 10 Kameraden mussten Sie nach Annaberg-Buchholz Dreibrüderstraße 16 ausrücken.

Ein Kamerad der Feuerwehr Buchholz bemerkte, dass in einer ehemaligen Fabrik oder einem Landwirtschaftshaus eine Wasserleitung geplatzt gewesen ist. Der Inhaber befindet sich derzeit seit mehreren Wochen in der Schweiz.

Unklar ist wie lange schon das Wasser im Gebäude fließt. Das Wasser floss im Gebäude ab. Dennoch standen umliegende Möbel unter Wasser oder wurden durch das Wasser beschädigt.

Ob das Wasser schon mehrere Tage fließt oder erst vor kurzem das Rohr gebrochen ist, ist unklar. Die ETW drehte den Schieber auf der Straße zu. Im Gebäude fand man keinen Hahn zum Abdrehen des Wassers.

Quelle & Fotos: Bernd März