Wasserspielplatz am Karl-Heine-Kanal wiedereröffnet!

Am Freitagmorgen hat die Stadt Leipzig den komplett sanierten Wasserspielplatz am Karl-Heine-Kanal wieder freigegeben. Wasserpumpen, Kurbeln und Rinnsale laden nun wieder zum Spielen und Experimentieren ein. +++

Ein neuer erhöhter Wasserkreislauf ergänzt den Spielplatz um eine weitere Attraktion. Der beliebte Wasserspielplatz bestand früher zum großen Teil aus Holzbrücken. Die Stadt Leipzig hat 45.000 Euro für den Spielplatz verbaut. In diesem Jahr stehen der Stadt 300.000 Euro für die Spielplatzsanierung zur Verfügung.