Wassersportler des Dresdner SCs erfolgreich bei Weltmeisterschaft

Die drei Masters-Sportler Jenny Wachsmuth, Erik Seibt und Alexander Gorski vom DSC haben 13 Medaillen bei der Schwimm- und Wassersprungweltmeisterschaft im russischen Kasan geholt. +++

Für den Verein traten Schwimmerin Jenny Wachsmuth und die beiden Wasserspringer Erik Seibt und Alexander Gorski.

Interview im Video mit Jenny Wachsmuth, Schwimmerin

Doch nicht nur auf der Bahn, sondern auch vom Turm triumphierten die DSC-Starter.

Interview im Video mit Alexander Gorski und Erik Seibt, Wasserspringer

Die nächste WM findet 2017 in Budapest statt. Für die Dresdner Athleten heißt es jetzt erstmal Beine hochlegen und die Ruhe genießen, um sich von der Weltmeisterschaft zu erholen.