Webcams im Krankenhaus installiert

Ab sofort können Eltern ihr zu früh oder schwer erkrankt zur Welt gekommenes und intensivmedizinisch versorgtes Kind auch von daheim aus über das Internet besuchen.

Ab sofort können Eltern ihr zu früh oder schwer erkrankt zur Welt gekommenes und intensivmedizinisch versorgtes Kind auch von daheim aus über das Internet besuchen. Die durch Spenden finanzierten Webcams sind jedoch nur ein Element des neu an der Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus etablierten psychosozialen Betreuungsangebots. Ziel ist es, den Beziehungsaufbau zwischen Eltern und Kind zu unterstützen und die elterlichen Kompetenzen bei der weiteren Pflege und Betreuung ihres Kindes zu stärken.

Die Dresdner Uni-Kinderklinik ist die erste Einrichtung in Deutschland, die eine familienorientierte, psychosoziale Betreuung unter der Leitung eines habilitierten Psychologen anbietet. Im neuen Bereich der Kinderklinik arbeiten außerdem eine Sozialpädagogin, eine Rehabilitationspädagogin sowie drei Krankenschwestern.

++

Mehr Nachrichten in der Drehscheibe Dresden, stündlich ab 18 Uhr auf DRESDEN FERNSEHEN.