Wegweiser für den Leipziger Osten erschienen

„Willkommen im Leipziger Osten“ heißt ein neuer Wegweiser, den das Referat für Migration und Integration soeben herausgebracht hat.

Darin sind erstmalig die vielen Angebote für Migrantinnen und Migranten vor Ort zusammengefasst – von Deutschkursen über soziale Beratung und Hausaufgabenhilfe bis hin zu Möglichkeiten der Freizeitgestaltung.

„Damit bietet der interkulturelle Wegweiser Neuankömmlingen im Stadtteil eine erste Orientierung und wird auch länger ansässigen Bewohnerinnen und Bewohnern die aktuellen, immer wieder wechselnden und wachsenden Angebote nahe bringen. Ich hoffe sehr, dass er auch allen Engagierten in der Gestaltung des Zusammenlebens von Menschen unterschiedlicher Herkunft, Kultur und Religion im Leipziger Osten eine gute Orientierungs- und Kommunikationshilfe sein wird“, erläutert der Integrationsbeauftragte der Stadt, Stojan Gugutschkow.

Das knapp 30-seitige Heft ist im IC-E InfoCenter Eisenbahnstraße und im Referat für Migration und Integration erhältlich. Unter www.leipzig.de/migranten und unter www.leipziger-osten.de können die Angebote auch im Internet abgerufen werden.