Wegweiser für Migranten erschienen

Migranten, die sich in Dresden aufhalten, bekommen jetzt Hilfe in Form einer Broschüre. Mehr unter: www.dresden-fernsehen.de +++

Wo kann ich eine Aufenthaltsgenehmigung beantragen? Wie finde ich eine Wohnung? Wo wende ich mich hin, wenn ich eine medizinische Versorgung benötige? Wo kann ich mein Kind für die Schule anmelden? Wie bekomme ich eine Arbeitserlaubnis? Diese und weitere Fragen stellen sich diejenigen, die aus anderen Ländern und Kulturkreisen kommen und in Dresden ihr neues Zuhause gefunden haben.

Antworten auf diese Fragen und weiterführende Informationen sowie Kontaktdaten und Ansprechpartner bietet jetzt eine neue städtische Broschüre, die unter dem Titel „Aus aller Welt in Dresden angekommen“ erschienen ist. Die 96-seitige Publikation liegt kostenlos in den Informationsstellen der Dresdner Bürgerbüros, Ortsämter, Rathäuser und Ortschaften aus. Sie ist auch bei der Ausländerbehörde der Landeshauptstadt Dresden erhältlich. Die Broschüre wurde zweisprachig in drei verschiedenden Versionen aufgelegt: Deutsch-Englisch mit einer Auflage von 10 000 Stück, Deutsch-Russisch in einer Auflage von 4000 Stück, Deutsch-Vietnamesisch in einer Auflage von 4000 Stück.

Quelle: Landeshauptstadt Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!