Weißgerber an der TU

Die TU Chemnitz hat ihr Angebot in Sachen Weiterbildung ausgebaut.

So ist jetzt eine neue zentrale Einrichtung gegründet worden – das "Chemnitz Management Institute of Technology" – kurz C-MIT. Als Präsident konnte die TU Chemnitz Professor Folker Weißgerber gewinnen, der heute vom Rektor Professor Klaus-Jürgen Matthes die Urkunde entgegennahm. Aus diesem Anlass waren unter anderem auch Staatsministerin Barbara Ludwig und Bürgermeisterin Petra Wesseler ins "Alte Heizhaus" der TU eingeladen. In der neuen Einrichtung der Universität werden künftig kundenorientierte Bildungsangebote entwickelt und angeboten.
Desweiteren wird ein schneller und effektiver Wissenstranfer aus Forschung und Studium in alle Bereiche der Gesellschaft garantiert. Das C-MIT soll dabei nicht nur regional sondern weit über die Grenzen des Freistaates hinaus wirken.