Weihnachten im Jägerhof

Der Jägerhof lädt ab Freitag zur Weihnachtsausstellung ein.

In diesem Jahr ist böhmische Krippenkunst zu sehen. Das Museum für Sächsische Volkskunst zeigt über 30 Exponate, die ursprünglich aus Tschechien stammen. Die Sammlung stellt ein Ehepaar aus Lilienthal bei Bremen zur Verfügung. In 12 Jahren haben die beiden Stücke aus dem 19. und frühen 20. Jahrhundert zusammengetragen.

Auf den größten Ausstellungsstücken sind an die 200 Figuren zu sehen. Eine Besonderheit der Ausstellung ist die Kastengrippe . Sie ist ist bereits im 18. Jahrhundert entstanden und hat ihre Form von Altarschreinen. Am Sonnabend öffnet die Schau für Besucher, sie ist bis zum 2. Februar geöffnet.

++

Mehr dazu erfahren Sie in der Drehscheibe Dresden, stündlich ab 18 Uhr auf DRESDEN FERNSEHEN.