Weihnachten im Rathaus

Dresden - Weihnachtsstimmung im Plenarsaal. Dresdens Rathaus hat seine Türen zur großen Kinderweihnachtsfeier geöffnet. Zur traditionellen Bescherung vom Verein NEUE ART wurden 300 Kinder aus Heimen, Behinderten- und betreuten Wohneinrichtungen in den Tagungssaal eingeladen.

Dort gab es für jeden ein ganz persönliches Geschenk zum Fest. Durch das märchenhafte und musikalische Programm führten die Schneekönigin und weitere Traditionsfiguren des Striezelmarktes. Auch über die akrobatischen Einlagen des Tanzhauses NEUE ART staunten die Kinder nicht schlecht - den wichtigsten Programmpunkt gab es aber erst am Schluss. Der Weihnachtsmann ließ sich nicht lumpen und erschien höchstpersönlich in Begleitung des Stollenmädchens. Zu guter Letzt gab es dann endlich auch die heiß ersehnten Geschenke aus den Händen des Weihnachtsmanns und des Schirmherrs, Oberbürgermeister Dirk Hilbert.

Geschenke und leuchtende Kinderaugen – eine schöne Bescherung ausgerechnet im Dresdner Rathaus.