Weihnachtsfreude im Chemnitzer Tierpark

Auch die Bewohner des Chemnitzer Tierparks haben Grund zur weihnachtlichen Freude.

Noch rechtzeitig zum Weihnachtsfest können die Ponys und Hausesel ihr neues Stallgebäude beziehen. Für die Tiere haben sich die Lebensbedingungen verbessert und auch die Pfleger haben es etwas leichter bei den täglichen Arbeiten. Zudem kann das Gebäude als Speicher genutzt werden. Familienzuwachs gab es in den letzten Tagen bei den Zwergziegen. Hier erblickten Drillinge das Licht der Welt und auch bei den Kamerunschafen hat sich Nachwuchs eingestellt. Am 24. und 31.Dezember können die Chemnitz den Tierpark noch bis 14.00 Uhr besuchen.