Weihnachtsmann-Vermittlung gestoppt

Die Arbeitsagentur Chemnitz hat ihr Vermittlungsbüro für Weihnachtmänner geschlossen.

18 Jahre lang wurden Knecht Ruprecht und Co. an Chemnitzer Familien vermittelt und mit Mantel und Rute ausgerüstet.

Nach rund 6.000 Auftritten und mehr als 10.000 beschenkten Kindern soll nun definitiv Schluss sein.

Interview: Michaela Barthel – Sprecherin Arbeitsagentur Chemnitz

Zudem seien die beiden bisher zuständigen Mitarbeiter stärker mit anderen Aufgaben beschäftigt.

Das Geschäft mit den Rauschebärten hat sich außerdem in Chemnitz zunehmend zum Selbstläufer entwickelt.

Interview: Michaela Barthel – Sprecherin Arbeitsagentur Chemnitz

Wer für das Fest noch einen Weihnachtsmann sucht, kann auch im Internet fündig werden. So bieten unter anderem die Plattformen weihnachtsmann.de oder weihnachtsmannbuero.de Auftritte für Heiligabend an.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar