Weihnachtsmarkt im Internet

Der sächsische Weihnachtsmarkt im Internet steht seit Donnerstag wieder offen.

Laut Wirtschaftsministerium in Dresden geht die inzwischen 10.Auflage an den Start. Unter http://www.weihnachtsfreu.de können die Besucher aus rund 120 Shops auswählen, bestellen und online bezahlen. Neben Dresdner Stollen, erzgebirgischer Holzkunst und Plauener Spitze werden auch, Herrnhuter Sterne, Pulsnitzer Pfefferkuchen und Lausitzer Glas angeboten. Im vergangenen Jahr wurden auf dem Online-Weihnachtsmarkt rund 36.000 Besucher gezählt und rund 1,4 Millionen Euro umgesetzt.