Weihnachtsmarkt in den Startlöchern

Der Aufbau des Chemnitzer Weihnachtsmarktes geht in die heiße Phase.

Am Montag ist auf dem Markt mit dem Errichten der großen Pyramide begonnen worden. Außerdem beziehen jetzt die ersten Händler ihre Buden.

In diesem Jahr werden 211 Standplätze um die Gunst der Chemnitzer konkurrieren. Am Freitag fällt der Startschuss.

Dann wird der Markt 16 Uhr mit dem traditionellen Stollenanschnitt eröffnet.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar