Weihnachtsmarkt in der Galerie Roter Turm

Mit vorweihnachtlicher Stimmung lockt die Galerie Roter Turm in die Innenstadt von Chemnitz.

Dort wurde am Montag der traditionelle Weihnachtsmarkt eröffnet. Höhepunkt war dabei auch in diesem Jahr der Anschnitt eines vier Meter langen Stollens.

Der Erlös aus dem Verkauf der Stücke in Höhe von rund 1.000 Euro kommt dem Elternverein krebskranker Kinder zugute. Bei täglichen Öffnungszeiten der Galerie bis 21 Uhr präsentieren nun bis zum 23. Dezember eine Vielzahl von Händlern und Buden vor allem erzgebirgische Volkskunst.

Daneben laden Weihnachtsbäckerei und Puppentheater zum Verweilen ein.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!