Weihnachtsmarkt in der Körperbehindertenschule

Alle zwei Jahre veranstaltet die Chemnitzer Körperbehindertenschule einen Weihnachtsmarkt.

Am Freitag war es wieder soweit, am Nachmittag präsentierten die Kinder und Betreuer der Schule aus diesem Grund ein abwechslungsreiches Programm. Es wurde gebastelt, gebacken und verkauft.

Zudem konnten sich alle Kinder und Erwachsenen in der Turnhalle körperlich betätigen. Die Schüler hatten auch die Chemnitzer Stadträte zu ihrem Weihnachtsmarkt eingeladen, die sich die Bildungseinrichtung näher anschauten.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar