Weihnachtsmarkt öffnet seine Pforten

Am Dienstag, dem 22. November, ist es endlich soweit. Der Leipziger Weihnachtsmarkt öffnet seine Pforten.  Ab 17.00 Uhr kann man sich bei Glühwein und gebrannten Mandeln in Weihnachtsstimmung bringen. +++

Der Leipziger Weihnachtsmarkt ist einer der größten und schönsten in Deutschland. jedes Jahr lockt er tausende Besucher auf den Marktplatz. 
Zudem erfreuen sich die Leipziger an dem weltgrößten, freistehenden Adventskalender. 
Der gute Ruf des Leipziger Weihnachtsmarktes begründet sich in seiner Kinderfreundlichkeit, der festlichen Ausgestaltung, der Ausgewogenheit der Angebote und seinen vielen Extras. Das Konzept, verschiedene Bereiche der Innenstadt einzubeziehen und unterschiedlich zu gestalten, hat sich seit Jahren bewährt. Das touristische Interesse am Leipziger Weihnachtsmarkt steigt von Jahr zu Jahr – 2010 kamen weit über 2.000 Reisebusse und Sonderzüge zum Weihnachtsmarkt.

Das adventliche Markttreiben in Leipzig reicht bis ins Jahr 1486 zurück. Diese Tradition soll sich auch weiterhin alljährlich in der Leipziger Innenstadt, und wie es zu einem richtigen Weihnachtsmarkt gehört, unter freiem Himmel und frischer Luft fortsetzen.