Weihnachtsvorlesung an der TU

Chemie kann Spaß machen, zumindest im Advent.

Denn die Chemiker der TU Chemnitz haben heute, am Dienstag, wieder zu ihrer traditionellen Weihnachtsvorlesung eingeladen. Unter dem Motto „Knisternde Chemie – Der Knaller zur Weihnachtszeit“ zeigten Prof. Dr. Heinrich Lang und seine Assistenten nicht ganz ernst gemeinte Experimente. Mit Feuer, Rauch, bunten Farben und viel Knallerei wird die sonst so kompliziert scheinende Chemie verständlich gemacht. Dank Mundpropaganda reisen inzwischen sogar ganze Schulbusse zu der beliebten Weihnachtsvorlesung an, so dass die 400 Sitzplätze meistens schnell vergeben sind – auch heute war der Hörsaal wieder brechend voll.