Weil sie Gehweg nutzte: Frau von Fahrrad gestoßen

Leipzig – Am Mittwoch wurde auf der Könneritzstraße in Schleußig eine 40-jährige Frau von ihrem Fahrrad gestoßen.

Die Frau war aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens auf den Gehweg ausweichen. Ein Fußgänger, dem dies wohl nicht gefiel, stieß sie vom Rad – dabei stürzte die Frau auf ein parkendes Auto, wurde aber nicht verletzt. Der Mann wurde von Passanten festgehalten – gegen ihn wird nun strafrechtlich ermittelt.