Weiße Weihnacht – Kommt sie oder nicht?

Leipzig – Der Traum von einer weißen Weihnacht bleibt in vielen teilen Sachsen dieses Jahr wohl wieder nur ein Traum. Denn laut Wetterprognosen stehen die Chancen für ein verschneites Fest eher schlecht.

Statt Spaziergängen in prachtvollen Schneelandschaften, müssen die Sachsen wohl auch dieses Jahr wieder mit kahlen Parkanlagen Vorlieb nehmen. Dabei handelt es sich hierbei um keine Seltenheit, denn der letzte Schnee zu Weihnachten ist schon sieben Jahre her. Schuld daran ist eine besonders Wetterphänomen – dem sogenannten Weinachtstauwetter.

Für dieses Weihnachtsfest werden milde Temperaturen und eine graue Wolkendecke erwartet. Bei solchen Ausichten, stellt sich die Frage, ob für die Sachsen eine weiße Weihnacht überhaupt noch ein Muss ist. Die Antwort: Sicherlich erfreuen sich noch immer viele an Schnee zu Weihnachten, jedoch hat es auch etwas Gutes, wenn die Stadt nicht im Schneechaos versinkt.

Und wer auf die weiße Pracht dennoch nicht verzichten will, der hilft einfach selber mit etwas Kunstschnee nach.