Weißer Sattelzug von A4 gesucht

Dank glücklicher Umstände ist ein Unfall am Mittwochabend auf der Autobahn A4 in Richtung Dresden mit 4500 Euro Sachschaden noch glimpflich ausgegangen.

Eine 35-jährige Renault-Fahrerin beabsichtigte zwei auf der rechten Spur fahrenden LKW in Höhe Lichtenau zu überholen. Als sie auf Höhe des Heckes des 1.LKW, ein weißer Sattelzug war, blinkte dieser plötzlich und zog heraus. Die Fahrerin konnte nicht nach links ausweichen, da sich im linken Fahrstreifen mehrere Fahrzeuge näherten. Der Renault kam ins Schleudern und stieß gegen die Mittelleitplanke. Er kam dann in der Mittelspur zum Stehen. Der weiße Sattelzug setzte seine Fahrt ohne Unterbrechung fort. Die Autobahnpolizei bittet um Hinweise zum Unfall und zum Sattelzug unter 0371 87400.