Weiter Ausfälle bei der MRB

Chemnitz – Auf den Strecken Dresden – Hof, Dresden – Zwickau und Chemnitz – Elsterwerda kommt es weiterhin zu Zugausfällen.

© Sachsen Fernsehen

Auf den Linien RE3 (Dresden – Hof), RB30 (Dresden – Zwickau) und RB45 (Chemnitz – Elsterwerda)  kommt es weiterhin zu verringerten Kapazitäten. Grund dafür ist der noch immer die technischen Probleme an mehreren fünfteiliger Triebfahrzeugen des Typs Corradia Continental und der damit verbundene Ausfall der Züge.

Reisende müssen sich auf Ausfälle und eingeschränktes Sitzplatzangebot bei den eingesetzten Zügen einstellen.

Der Hersteller ALSTOM arbeitet mit Hochdruck an einer Lösung des Problems, damit die Fahrzeuge schnellstmöglich wieder in den laufenden Betrieb eingesetzt werden können.