Weiter kein zukunftsfähiges Asylkonzept

Bei der Unterbringung von Asybewerbern muss die Stadt weiter auf Zwischenlösungen setzten. Entgegen aller Planungen bleibt das Heim in der Torgauer Straße weiter geöffnet.+++

Es ist noch nicht solang her als der Leipziger Stadtrat ein überabeitetes Wohnkonzept für Asylbewerber beschlossen hat. Im Mittelpunkt stand eine dezentrale Unterbringung an mehreren neuen Standorten. Durch den stark sanierungsbedürftigen Zustand des Asylbewerberheims in der Torgauer Straße war ein neues Konzept auch dringend nötig. Doch genau dieses Objekt kann nun doch nicht geschlossen werden und muss noch mindestens zwei weitere Jahre genutzt werden.

Die Gründe für diese Planänderungen erfahren Sie im Video.