Weiter Streit um Jugendhaus Dresden Laubegast

Der Streit um das Kinder- und Jugendhaus Laubegast geht weiter.

Bereits im Januar dieses Jahres hatte eine Anwohnerin des Geländes am Kronstädter Platz Klage gegen den Bau eingereicht, da sie erhöhte Lärmbelästigung befürchtet.

Nun wurde die Auseinandersetzung erneut gerichtlich aufgerollt die Kinder können ihr Haus noch immer nicht beziehen. 

Die Jugendlichen in Laubegast nutzen den heutigen Martinstag, um am Abend mit einer Protestaktion auf die Problematik aufmerksam zu machen.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar