Weitere Arbeiten am Marktpflaster

Chemnitz – Auf dem Chemnitzer Markt laufen derzeit weitere Arbeiten zur Barrierefreiheit.

Dazu wird das alte Kopfsteinpflaster gegen neue Pflastersteine ausgetauscht. In den Zwischenräumen des alten Belages bleiben beispielsweise immer wieder Rollstuhlfahrer und Kinderwagen stecken.

Schrittweise sollen in den kommenden Jahren bis 2020 weitere Bereiche des Marktes und des Neumarktes neu gepflastert werden.

Diese Arbeiten gehören zur Umgestaltung des öffentlichen Raumes vor dem Rathaus, zum Zuge derer zukünftig auch ein Brunnen mit Wasserspiel entstehen soll.