Weitere Ermittlungen

Nach der Explosion eines Mehrfamilienhauses auf der Augustinstraße in Meußlitz gehen die Ermittlungen weiter.

Die Polizei will mit weiteren Zeugen sprechen. Die Beamten gehen nach wie vor von einem Selbstmordversuch des Hausbesitzers aus. Er soll an der Gasanlage des Hauses manipuliert haben. Der 39-jährige Mann liegt in einer Spezialklinik in Halle und wurde in ein künstlisches Koma versetzt.