Weitere Kundgebung für den 13. Februar am Albertplatz angemeldet

Der GRÜNE Landtagsabgeordnete und Neustädter Ortsbeirat Johannes Lichdi hat für den 13. Februar 2010, 10 Uhr eine Kundgebung am Albertplatz angemeldet. +++

Das Ordnungsamt signalisierte ihm, dass die Anmeldung nicht genehmigungsfähig sei, da der Albertplatz unter dem Gesichtspunkt des „Trennungsgebotes“ für Gegendemonstrationen zum Nazisaufmarsch gesperrt sei.

Lichdi will sich  mit dieser Aussage nicht zufrieden geben und beharrt auf sein grundgesetzlich geschütztes Demonstrationsrecht. Er hat einen Anwalt mit der Wahrnehmung seiner Interessen beauftragt.

Quelle: Bündnis 90/Die GrünenKreisverband Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar