Weitere Ladestationen in Sachsen für E-Autos

Sachsen- Volkswagen Sachsen baut die öffentliche Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge an den eigenen Standorten weiter aus. Aktuell sind 400 Ladepunkte für Mitarbeiter, Gäste und Kunden aktiv – 50 mehr als im Vorjahr.

240 davon entfallen auf Zwickau, 95 auf Dresden und 65 auf Chemnitz. Für 2022 plant VW den Aufbau von weiteren 55 Ladepunkten.

Die größtenteils auf 11 kW Leistung ausgelegten Ladepunkte sind vor allem für Mitarbeiter, Gäste und Kunden von Volkswagen vorgesehen. Ein großer Teil wird erneut auf öffentlichen Parkflächen rund um die Standorte entstehen. So wird etwa der Besucher-Parkplatz an der Gläsernen Manufaktur in Dresden auf 40 Ladepunkte ausgebaut – er ist damit einer der größten öffentlichen Ladeparks in Sachsen. 2022 kommen in Dresden auch noch zwei weitere öffentliche Schnellladepunkte an der Logistik-Einfahrt dazu.