Weitere Sperrungen aufgehoben

Am Dienstagnachmittag sind weitere Sperrungen, die aufgrund von Glatteisbildung notwendig waren, aufgehoben worden.

Zum Harthauer Berg: Laut der PD Chemnitz-Erzgebirge musste am Montag die B 95 im Bereich des Harthauer Berges kurzfristig ab 23.15 Uhr für den Verkehr gesperrt werden; freigegeben wurde die Straße am Dienstag ab 12.00 Uhr. 

Grund für die notwendige Sperrung war die Glatteisbildung.

Ebenfalls zeitweise wegen Glatteisbildung gesperrt werden mussten die Wittgensdorfer Straße im Bereich ab Körperbehinderten Schule bis Autobahn. Der Abschnitt musste ab heute früh 04:30 Uhr gesperrt werden und konnte am Dienstag, 12 Uhr, wieder freigegeben werden. Auch hier wurde eine Ableitung für das Wasser geschaffen, das die Glatteisbildung bedingt durch niedrige Temperaturen verursacht hatte.

Eine ähnliche Situation gab es am Montagabend in der Ferdinandstraße, die ebenfalls heute Nacht zeitweise gesperrt werden musste, ebenfalls aber seit Dienstagmittag, 12.00 Uhr, wieder freigegeben werden konnte.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar