Weiteres Kapitel im Roßberg Prozess – Erste Zeugenvernehmungen

Mit der Vernehmung der ersten Zeugen ist heute der Prozess um OB Ingolf Roßberg und Ex- Flutkoordinator Rainer Sehm fortgesetzt worden.

Dabei geht es um den Vorwurf, Sehm habe seine Beziehungen zum OB genutzt um über mögliche Vertragspartner an einen lukrativen Beratervertrag zu kommen.

Sehm werden vorsätzlicher Bankrott und Bestechlichkeit vorgeworfen.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar