Weiterhin geänderter Fahrplan für die S-Bahnen auf der Strecke Dresden–Pirna–Bad Schandau–Schöna

Auf Grund von hochwasserbedingten Einschränkungen an der Infrastruktur im Elbtal kommt es weiterhin vom 31. Juli bis 9. August auf der S-Bahn-Linie S 1 Meißen – Coswig – Dresden – Pirna – Schöna zu einem geänderten Fahrplan im S-Bahn Verkehr. +++

• Die S-Bahnen der S 1 fahren stündlich bis Bad Schandau. Zwischen Schöna und Bad Schandau fahren der Elbe-Labe-Sprinter fahrplanmäßig sowie zusätzlich ein Pendelzug im 2-Stunden-Takt.

• Für die ausfallenden S-Bahnen werden zwischen Pirna und Bad Schandau Busse eingesetzt, welche nur in Königstein halten.

• Der Wander-Express Bohemica fährt mit teilweise veränderten Fahrzeiten.Der Streckenabschnitt zwischen Prirna und Schöna/Grenze ist hochwasserbedingt nur mit einer herabgesetzten Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h befahrbar. Dadurch ist der fahrplanmäßige S-Bahn-Verkehr im Halbstundentakt zwischen Dresden und Bad Schandau nicht möglich. Die stündlich durchgehenden Züge Meißen–Dresden–Bad Schandau fahren ab Dresden Hbf. jeweils zur Minute 31, ab Bad Schandau zur Minute 53. Die übrigen Züge der S 1 beginnen und enden in Pirna (Dresden Hbf. ab jeweils zur Minute 01, Pirna ab Minute 05).

Hier besteht für die Weiterfahrt nach Bad Schandau Ersatzverkehr mit Bussen, mit Halt in Königstein. Zur Bedienung des Abschnitts Bad Schandau–Schöna fahren neben dem Elbe-Labe-Sprinter zusätzliche Pendelzüge im 2-Stunden-Takt mit Anschluss an die S 1 in Bad Schandau.

Der Wander-Express Bohemica, welcher an den Wochenenden die sächsische Landeshauptstadt mit den Ausflugszielen in Böhmen verbindet, fährt zwischen Dresden (ab 07.49 Uhr) und Pirna (ab 08.07 Uhr) fahrplanmäßig, ab Bad Schandau 26 Minuten später in Richtung Litomerice. In der Gegenrichtung erfolgt die Abfahrt in Litomerice fahrplanmäßig um 16.18 Uhr, die Ankunft in Dresden erfolgt um 18.30 Uhr, 24 Minuten später gegenüber dem regulären Fahrplan.

Informationen zu den Abfahrts- und Ankunftszeiten gibt es an den Aushängen auf den Bahnhöfen, bei der Service-Nummer der Bahn: 0180 6 99 66 33* sowie im Internet unter www.bahn.de/aktuell.* 20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarife bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf.

Quelle: Deutsche Bahn

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar