Welche Priorität hat Ihre Straße?

Chemnitz- Die aktuellen Schneeverhältnisse in Chemnitz lassen den Winterdienst der ASR auf den Plan treten.

Dieser muss nach einem bestimmten Konzept arbeiten, einer Priorisierung der einzelnen Straßen in Chemnitz.

Diese Übersicht haben wir hier für Sie zum Download zur Verfügung gestellt:

Straßenverzeichnung des Winterdienstes laut ASR.

Erläuterungen des ASR:

Betreuungskategorien

Betreuungsstufe 1

  • Fahrbahnen der Bundes-, Staats- und Kreisstraßen innerhalb der Ortsdurchfahrtsgrenzen
  • Fahrbahnen, welche durch Linien der ÖPNV genutzt werden
  • Fahrbahnen von Hauptsammel- und Haupterschließungsstraßen
  • Fahrbahnen zu Feuerwehrdepots, Krankenhäusern sowie wichtigen Versorgungsträgern und Gewerbeansiedlungen

Betreuungsstufe 2

  • Fahrbahnen der Bundes-, Staats- und Kreisstraßen innerhalb der Ortsdurchfahrtsgrenzen
  • Fahrbahnen, welche durch Linien der ÖPNV genutzt werden
  • Fahrbahnen von Hauptsammel- und Haupterschließungsstraßen
  • Fahrbahnen zu Feuerwehrdepots, Krankenhäusern sowie wichtigen Versorgungsträgern und Gewerbeansiedlungen
  • für den Fußgängerverkehr wichtige Kreuzungsbereiche/Übergänge sowie Fußgängerüberwege
  • große verkehrswichtige Parkplätze mit schnellem Fahrzeugwechsel/öffentliche Behindertenparkplätze
  • verkehrswichtige und gefährliche selbstständige und nach Verkehrszeichen Nr. 241 gekennzeichnete Radwege

Bei anhaltendem Schneefall müssen alle zur Verfügung stehenden Einsatzkräfte in den Betreuungsstufen 1 und 2 arbeiten. Der Übergang in die Netze der Betreuungsstufen 3 und 4 erfolgt erst nach vollständiger Betreuung der Fahrbahnen der Betreuungsstufe 1 und 2. Bei wieder einsetzenden Schneefällen hat das Netz der Betreuungsstufen 1 und 2 erneut Priorität.

Betreuungsstufe 3

  • Sammel- und Erschließungsstraßen
  • sonstige Radwege

Betreuungsstufe 4

  • Siedlungs- und Anliegerstraßen mit untergeordnetem Erschließungscharakter
  • sonstige öffentliche Parkplätze

Keine Betreuung

  • Anliegerstraßen, Sackstraßen, Landwirtschaftswege ohne besondere öffentliche Verkehrsbedeutung
  • Verbindungswege ohne Verkehrsbedeutung

Quelle: ASR