Weltgästeführertag in Chemnitz

Zum Weltgästeführertag am Samstag, dem 23. Februar, werden wieder Führungen durch die Stadtgeschichte angeboten.

Getreu dem diesjährigen Motto „Menschen und Märkte“ widmet sich die neu gegründete Interessengemeinschaft Chemnitzer Gästeführer dem Chemnitzer Marktwesen.

Treffpunkt ist dabei jeweils 10 Uhr und 12:30 Uhr vor der Jakobikirche.

Interview: Udo Mayer – Chemnitzer Gästeführer

Im Anschluss zu den Rundgängen gibt es in der Jakobikirche je einen Vortrag zur Entwicklung des Chemnitzer Marktwesens.

Die Veranstaltungen sind kostenlos.

Um eine Spende für die weitere Sanierung des Altarraums der Jakobikirche wird jedoch gebeten.