Weltpremiere in Leipzig – „Operationssaal der Zukunft“ eröffnet!

Im International Reference and Development Centre for Surgical Technology (IRDC) Leipzig wurde der „Operationssaal der Zukunft“ eröffnet. Im normalen Krankenhausbetrieb ist das eine Weltpremiere. +++

Seit 2009 arbeiten Forscher der Universitäten Leipzig und München gemeinsam mit Medizintechnik-Spezialisten aus der Wirtschaft im IRDC am chirurgischen Arbeitsplatz der Zukunft.

„Von Leipzig gehen wichtige Impulse für die Entwicklung moderner Operationstechnologien aus. Ein fruchtbares Ergebnis der Zusammenarbeit hochspezialisierter Fachleute aus Universitäten, Industrie und Architekturbranche“, erklärt Professor Andreas Dietz, Direktor der HNO-Klinik des Universitätsklinikums Leipzig und Leiter der IRDC Academy.

„IRDC und Universität Leipzig ermöglichen Chirurgen aus aller Welt, in modernstem Umfeld neue OP-Techniken zu trainieren.“