Weltweit einzigartige Druckmaschine

An der TU Chemnitz haben Studenten des neuen Studiengangs Media Production am Dienstag einen Blick auf die neue Druckmaschine geworfen.

Diese Computer-to Press-Offsetdruckmaschine namens „DICOweb“ wurde den Studienanfängern von Professor Dr. Reinhard Baumann erklärt. Er forschte in den vergangenen Jahren bei MAN in der Druckmaschinensparte und ist ab sofort an der TU Chemnitz tätig. 
Seine Studenten im neu konzipierten Bachelor-Studiengang Media Production sollen in den Bereichen Digitale Drucktechnologien sowie elektronische Medien ausgebildet werden. Von großem Interesse ist dabei die neue DICOweb-Druckmaschine, die mit einem variablen Komponentensystem ausgerüstet ist. 
Diese echte Computer-to-Press-Offsetmaschine im Wert von 2,6 Millionen Euro ist der TU Chemnitz von der MAN Roland Druckmaschinen AG geschenkt worden. Sie soll künftig in der Forschung, insbesondere auf dem Gebiet der gedruckten Elektronik eingesetzt werden.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar