Wenig Technikbegeisterung

Junge Frauen zeigen beruflich offenbar nach wie vor wenig Technikbegeisterung.

Laut sächsischem Statististikamt entscheiden sich Mädchen weiterhin überproportional für typisch weibliche Berufe. Zu den bliebtesten gehören Bürokauffrau, Verkäuferin, Friseurin und Restaurantkauffrau. Zu den gefragtesten Studienrichtungen gehören bei den Frauen die Sprach- und Kultur- sowie Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften.