Weniger Arbeitslose in Dresden im Juni

Dank Frühjahrsbelebung und anziehender Konjunktur ist auch in Dresden im Juni die Zahl der Arbeitslosen zurückgegangen. +++

Insgesamt waren im Juni 29.032 Dresdner ohne Arbeit.

Das sind 1.612 weniger als im Mai und nur 58 mehr als im Juni 2009. Damit ist fast das Vorjahresniveau erreicht. Die Arbeitslosenquote in Dresden liegt bei 11,0 Prozent.

Im Vergleich mit der Zeit vor der Wirtschaftskrise hätten Arbeitslosigkeit und Unterbeschäftigung zwar zugenommen, hieß es von seiten der Bundesarbeitsagentur. Der Anstieg sei aber erheblich geringer als angesichts der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen erwartet wurde.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!