Weniger Badetote in Sachsen

Sachsen - In den letzen Monaten starben weniger Menschen beim Baden als in den Vorjahren - trotz des Trends zum Urlaub vor der eigenen Haustür, so die Statistik der DRK Wasserwacht.

Insgesamt seien laut Deutschen Roten Kreuz  für die laufende Saison elf Menschen in Talsperren, Seen oder Schwimmbädern in Sachsen gestorben.