Weniger Busse und Bahnen an Heiligabend

Dresden - Außer dem Weihnachtsmann sind in Dresden am Heiligabend traditionell nur wenige unterwegs. Deshalb reduzieren die Dresdner Verkehrsbetriebe ihr Angebot. Bis 15 Uhr verkehren alle Linien nach dem Grundfahrplan am Samstag. Ab 10 Uhr verkehren alle Straßenbahnlinien sowie die Buslinien 61 und 62 im 15-Minuten-Takt. Ab 15:30 Uhr fahren alle Linien im 30-Minuten-Grundtakt. Das erste Postplatztreffen findet schon 15:45 Uhr statt.