Weniger Fahrgäste

Die CVAG muss in diesem Jahr erneut Einbußen bei den Fahrgastzahlen hinnehmen.

Nach Aussage des Nahverkehrsunternehmens sank die Zahl um 500.000 auf rund 38 Millionen. Damit setzt sich der Abwärtstrend fort, denn bereits 2008 war die Zahl gegenüber dem Vorjahr um rund eine Million gesunken.

Gründe dafür sieht die CVAG unter anderem im allgemeinen Bevölkerungsrückgang sowie in der wachsenden Mobilität der älteren Bevölkerung. Immer mehr ältere Menschen in Chemnitz nutzen ihr eigenes Auto immer länger.

Das neue Liniennetz spiele, laut CVAG, dagegen offenbar keine Rolle bei den sinkenden Fahrgastzahlen.

Kostenlose Kleinanzeigen bei SACHSEN FERNSEHEN

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar