Weniger Fahrgäste: Leipziger Verkehrsbetriebe passen Fahrplan an

Leipzig - Zur Sicherstellung des öffentlichen Personennahverkehrs passen die Leipziger Verkehrsbetriebe ihre Fahrpläne ab 23. März an. Dresden und Chemnitz hatten ihre Fahrpläne bereits umgestellt.

Mit Blick auf den spürbaren Fahrgastrückgang sowie die weitere Umsetzung öffentlicher Maßnahmen hat der zuständige Arbeitsstab zahlreiche Maßnahmen umgesetzt, um Kunden und Mitarbeiter zu schützen. Nachdem zahlreiche Verkehrsunternehmen im Mitteldeutschen Verkehrsverbund, aber auch in Dresden und Chemnitz, ihre Fahrpläne angepasst haben, gilt auch für das LVB-Angebot im Straßenbahnbereich ab 23. März bis auf Weiteres, der erweiterte Sonntagsfahrplan, also der 15 Minuten-Takt ab 6 Uhr.
Die Fahrpläne finden Sie unter www.L.de/fahrplan. Den Sonderfahrplan finden Sie dort unter "Fahrplanaushang", ihrer gewünschten Linie und Fahrt ab 23. März und nach dem Laden der neuen Seite unter dem Auswahlfeld "Sonderfahrplan ab 23.3.".

Quelle: www.l.de