Weniger Habilitationen

Der Doktortitel verliert offenbar an Bedeutung.

An der TU Chemnitz haben im vergangenen Jahr lediglich 17 Wissenschaftler habilitiert und damit eine Lehrbefähigung für Hochschulen erworben. Sachsenweit ist die Zahl mit 89 Habilitationen an den Universitäten um 20 % zurückgegangenen. Allein ein Viertel wurden im Bereich Humanmedizin abgeschlossen.