Weniger Leipziger arbeitslos

Leipzig - Im März gab es in Leipzig 402 Arbeitslose weniger als noch im Februar. Damit ist Arbeitslosenquote im März auf 6,4 Prozent gesunken.

© Sachsen Fernsehen

Frühjahrsaufschwung am Arbeitsmarkt: Gegenüber dem Vorjahr bedeutet das sogar einen Rückgang um 2064 Leipzigerinnen und Leipzigern. Mit gut 273.000 sozialversicherungspflichtig Beschäftigten gibt es in der Messestadt sogar einen neuen Höchststand.

Gute Nachrichten aus ganz Sachsen

In ganz Sachsen zeichnet sich ein positiver Trend ab. Die Zahl der Arbeitslosen ging auch landesweit im März zurück. 123.500 Männer und Frauen waren arbeitslos gemeldet, die Quote lag bei 5,8 Prozent.