Weniger Personalausgaben

Die Personalausgaben des Regierungsbezirks Chemnitz sind deutlich rückläufig.

Sie lagen im Zeitraum von Januar bis September vergangenen Jahres um rund neun Millionen unter dem vergleichbaren Vorjahreswert – so das Statistische Landesamt Sachsen. Dagegen wurden im Regierungsbezirk Dresden keine Einsparungen erzielt.

Sie suchen eine ganz bestimmte Nachricht? In unserem Archiv werden Sie fündig!