Weniger Verbrechen auf der Straße

Chemnitz gehört weiterhin zu den Städten in Deutschland mit relativ geringer Kriminalität.

Dies geht aus der aktuellen Statistik der Polizei hervor. Ihr nach blieb die Zahl der Straftaten im vergangenen Jahr mit 25.600 Delikten auf dem gleichen Niveau wie im Vorjahr. Auf der einen Seite gab es weniger Straßenkriminalität, auf der anderen aber mehr Betrugsdelikte. Mehr als die Hälfte der Straftaten wurden von der Chemnitzer Polizei aufgeklärt.

Sie suchen eine ganz bestimmte Nachricht? In unserem Archiv werden Sie fündig!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar