Weniger Verkehrstote in Chemnitz

Die Zahl der Verkehrstoten in Chemnitz ist stark zurückgegangen.

Nach Aussage der Polizei starben 2006 5 Menschen auf den Straßen unserer Stadt, ein Jahr zuvor waren es noch 14. Gesunken ist auch die Zahl der Verkehrsunfälle. Im vergangenen Jahr rückten die Beamten zu etwas mehr als 8.500 Unfällen aus, im Vergleich zu 2005 ein Rückgang um knapp 350. Gut 20 Prozent dieser Unfälle waren mit einer Fahrerflucht verbunden, von denen jede Zweite aufgeklärt werden konnte. Gestiegen ist hingegen die Zahl der Alkoholsünder. Knapp 1.000 derartige Vergehen wurden auf den Straßen unserer Stadt gezählt.

++
Mehr Nachrichten aus Chemnitz finden Sie auch hier

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar