Wenn Busse und Bahnen miteinander reden

Ein neues Betriebsleitsystem für Regionalbusse soll erhebliche Verbesserungen für die Fahrgäste in Ostsachsen bringen. Sachsens Wirtschaftsminister Morlok hat am Donnerstag in Dresden den Startschuss gegeben. +++

Mit dem rechnergestützten Leitsystem können in Echtzeit Daten ausgetauscht werden. Zur Anwendung kommt es in 900 Bussen im Verkehrsverbund Oberelbe und Verkehrsverbund Oberlausitz Niederschlesien.

Interview im Video mit Christian Schlemper, Sprecher VVO

Das neue Betriebssystem wurde im Rahmen der Fachtagung „20 Jahre neuer Regionalverkehr in Sachsen“ vorgestellt. Finanzielle Unterstützung kam vom Freistaat.

Interview im Video mit Sven Morlok (FDP), Wirtschaftsminister Sachsen

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!