Wer kennt den Mann?

Am Mittwochmittag sollte eine 48-Jährige in Werdau das Opfer einer Sexualstraftat werden.

Die Frau war in Richtung „Tischberg“ unterwegs, als ihr plötzlich ein Unbekannter mit Pistole den Weg verstellte. Mit Worten, Schlägen und Drohungen bedrängte sie der Mann. Die Frau stürzte und zog sich in Verbindung mit den Schlägen erhebliche Verletzungen zu. In ihrer Angst gelang es der Frau zu entkommen. Der Unbekannte floh.
Der Mann ist Anfang 50, etwa 1,70 Meter groß und trägt einen Bart. Er hat links oben eine Zahnlücke und war mit einer braunen Schiebermütze, einem grünen Parka, einer braunen Hose und Arbeitsstiefeln bekleidet. Hinweise zu dem Täter nimmt jede Polizeidirektion entgegen.

Die Nachrichten online – mit der Drehscheibe Komapkt!