Wer kennt diesen Mann?

Am 31.12.2008, kurz nach 02.00 Uhr, wurde eine 24-jährige Frau am Schloßteich von einem Unbekannten überfallen.

Die Frau lief über die Brücke, von der Erich-Schmidt-Straße kommend, in Richtung Schloßteichinsel. Auf der Brücke packte sie ein Mann, der ihr offenbar gefolgt war. Er sprach die junge Frau an, riss sie zu Boden.
Dann schlug und trat der Täter die am Boden Liegende.
Die Überfallene setzte sich heftig zur Wehr und schrie, woraufhin ihr zwei Männer im alter von 23 und 32 Jahren zu Hilfe kamen.
Der Unbekannte ließ von der Frau ab, rannte in Richtung Schloßteichstraße und in stadtwärtige Richtung davon.
Die 24-jährige wurde in einem Krankenhaus ambulant behandelt.

Das Opfer beschreibt den Unbekannten als etwa 35 Jahre alt, ca. 1,70 m groß und schmächtig.
Der Mann soll helle Augen und ebenfalls helle Haare gehabt haben sowie unrasiert gewesen sein.
Seine Lippen werden als schmal beschrieben. Auffällig an dem Unbekannten waren tiefe Falten links und rechts des Mundes und die großporige Haut.

Die Ermittler versuchten, gemeinsam mit dem Opfer und mit Hilfe des Phantombildprogramms „Facette“ ein Bild vom Täter zu erstellen, was nicht glückte.
Die 24-Jährige brachte dann selbst ihre Erinnerung an den Täter zeichnerisch zu Papier.
Für dieses Bild erließ das Amtsgericht Chemnitz, auf Antrag der Staatsanwaltschaft Chemnitz, einen Beschluss zur Öffentlichkeitsfahndung nach dem Täter.

Die Ermittler interessiert: Wer kennt eine Person, auf die das Bild und die Personenbeschreibung zutreffen?
Hinweise erbittet die Polizeidirektion Chemnitz-Erzgebirge unter Telefon 0371 387-2319.